0
Jahre auf dem Markt
0
Mitarbeiter
0
Projekte
/ Vielfalt ist unsere Stärke

Wir über uns

Das Ingenieurbüro Ripkens Wiesenkämper Beratende Ingenieure PartGmbB hat seinen Hauptsitz inmitten der Ruhrmetropole Essen, nur einen Steinwurf vom Museum Folkwang entfernt. Inspiriert durch das besondere Flair dieses Viertels bieten wir innovative Ingenieursleistungen auf höchstem technischen und kreativen Niveau. Hauptgebiete unseres reichhaltigen Leistungsportfolios umfassen die Tragwerksplanung und bauphysikalische Betrachtung von Massiv-, Stahl- und Holzbauten bei privaten, öffentlichen und industriellen Auftraggebern.

Eine individuelle und qualifizierte Beratung auf Augenhöhe und bestem Verständnis bildet das Fundament für eine nachhaltige Zusammenarbeit. Mit der Unterstützung unseres dynamischen Teams sind wir in der Lage Ihre Projekte erfolgreich und innovativ zu bewältigen. Frische Ideen, durch ein kreatives Team – untermauert durch alle Kernkompetenzen eines soliden Ingenieurswesens. Als staatlich anerkannte Sachverständige für Schall- und Wärmeschutz stehen Ihnen Herr Dipl.-Ing. Stefan Ripkens und Herr Dipl.-Ing. Tobias Wiesenkämper darüber hinaus jederzeit gern als Ansprechpartner zur Seite.

/ Meilensteine der Firmengeschichte

Historie

2019
Umfirmierung auf Ripkens Wiesenkämper Beratende Ingenieure PartGmbB
2018
Erweiterung der Büroflächen um eine dritte Etage
2015
Umzug in die jetzigen Büroräume des ehemaligen Staatshochbauamtes an der Zweigertstrasse 14
2012
Gründung Ripkens & Wiesenkämper Partnerschaft - Ingenieure im Bauwesen
2010
Umzug von Heisingen nach Rüttenscheid in die Zweigertstrasse 14
2008
Beginn der Zusammenarbeit Ripkens/Wiesenkämper
2003
Gründung Ripkens Ingenieure durch Herrn Dipl.-Ing. Stefan Ripkens
/ Ein starkes Team mit Kompetenz und Verantwortung

Unsere Geschäftsleitung

Dipl.-Ing. Stefan Ripkens

Beratender Ingenieur

2018
Qualifizierter Tragwerksplaner IK Bau NRW
2012
Ripkens & Wiesenkämper Partnerschaft - Ingenieure im Bauwesen
2004
Ernennung zum Staatlich anerkannten Sachverständigen für Schall- und Wärmeschutz
2003
Gründung Ripkens Ingenieure
1999-2003
Geschäftsführer Ingenieurgesellschaft Spitthöver
1995-1999
Tragwerksplaner, Ingenieurgesellschaft Spitthöver
1991-1995
Universität Gesamthochschule Essen, Abschluss Dipl.-Ing.

Dipl.-Ing. Tobias Wiesenkämper

Beratender Ingenieur

2019
Zertifizierung "buildungSMART Individual Qualification Basic Module"
2018
Qualifizierter Tragwerksplaner IK Bau NRW
2012
Ripkens & Wiesenkämper Partnerschaft - Ingenieure im Bauwesen
2010
Ernennung zum Staatlich anerkannten Sachverständigen für Schall- und Wärmeschutz
2009-2012
Freiberuflich selbständig
2008-2009
IB Kramer Tragwerksplanung FEM-Berechnungen
2006-2008
B. Walter Ingenieurgesellschaft mbH
2002-2006
Universität Duisburg Essen, Abschluss Dipl.-Ing.
/ Moderne Austattung für maximalen Erfolg

Wir bei der Arbeit

rwi-working (1)
rwi-working (2)
rwi-working (3)
rwi-working (4)
rwi-working (5)
rwi-working (6)
rwi-working (7)
rwi-working (8)